„Eine nationale Energiewende muss schiefgehen.“

EU-Kommissar für Energie Günther Oettinger wünscht sich ein Europa von Lissabon bis Wladiwostok und sieht sich als Mittler deutscher Interessen. Die zaghafte Energiewende auf europäischer Ebene und das Zurückrudern in Deutschland verteidigt er eindringlich, glaubt aber an den technologischen Fortschritt und sieht die Erneuerbaren Energien in Europa auf einem guten Weg. Von Alexander Steinfeldt
Weiter Lesen